Microfinance Initiative Liechtenstein (MIL)

Die Microfinance Initiative Liechtenstein (MIL) wurde im Jahre 2005 ins Leben gerufen und erhielt 2009 als eingetragener Verein rechtliche Strukturen. Seitdem konnten diverse Projekte in angewandter Forschung sowie in Entwicklungszusammenarbeit und auch innovative Investmentprodukte unterstützt werden. Die MIL konnte dazu beitragen, dass zahlreiche weitere Initiativen ins Leben gerufen worden sind. Ein Beispiel dafür ist die Errichtung des ersten liechtensteinischen Microfinance Fonds. Die Förderung von sozial-verantwortlichen und zugleich unternehmerischen Initiativen verband die MIL denn auch mit der LIFE Klimastiftung Liechtenstein (www.klimastiftung.li), mit der ein regelmässiger Austausch stattfand.

Zur Verwirklichung ihrer Ziele bot die MIL eine Reihe an Services an, die von Microfinance-Publikationen über mögliche wissenschaftliche Forschungsthemen und Schulungsprogrammen bis hin zur Umsetzung von konkreten Microfinance-Projekten reichten. Der Verein Microfinance Initiative Liechtenstein stellte seine Aktivitäten Mitte 2016 ein, seine Ideale und Zweckbestimmungen sind von anderen Organisationen, insbesondere vom Liechtensteinischen Entwicklungsdienst, übernommen worden und leben dort weiter.

 

Weiterführende Links:

Amt für Auswärtige Angelegenheiten
Enabling Microfinance AG
Hilti Foundation
Liechtensteinischer Bankenverband
Liechtensteinischer Entwicklungsdienst
LIFE Klimastiftung Liechtenstein
Medicor Foundation
Universität Liechtenstein

 

 

Comments are closed.